EXECUTIVE COACHING

K_Stadler_Geb_Vortraege_5599_b

 
Das Management von Veränderungen stellt hohe Anforderungen an das verfügbare „Verhaltensrepertoire“ einerseits und die „Selbststeuerungsfähigkeit“ der Führungskräfte andererseits. Coaching zielt deshalb darauf das Verhaltensrepertoire in Fach-, Führungs- und Persönlichkeitsdimensionen zu erweitern und die Fähigkeit dieses Repertoire situationsadäquat zu nutzen.

Typische Aspekte im Coaching sind beispielsweise die Vorbereitung auf und die Begleitung in neuen Führungsaufgaben, die Unterstützung bei Rollen- und Aufgabenveränderungen sowie die Bearbeitung von Berufswegs- und Karriereentscheidungen. Die Klienten profitieren dabei gleichermaßen von meinen persönlichen Erfahrungen in Strategie-, Marketing- und Vertriebsthemen und meinem breiten methodischen background.

Als Master des renommierten Institutes für systemische Beratung (ISB) verfüge ich über fundierte Kenntnisse des systemischen Ansatzes und bin Mitglied eines Experten-Netzwerkes zur Qualitätssicherung über Supervision und Intervision. Seit mehr als 10 Jahren engagiere ich mich in der Gründerinitiative Netzwerk Nordbayern (Business-Plan-Wettbewerb) und begleite Führungsteams von Start-Up-Unternehmen. Ich bin Senior Coach im DBVC und war von 2006 – 2010 Mitglied des Vorstandes des DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching e.V.).

Unter den Kategorien „Management des Wandels“, „Strategie“, „Organisation“, „Gestaltung von Kernprozessen“ und „Coaching“ finden Sie in meinem Archiv Beiträge zu Prozessen, die ich erfolgreich begleitet habe.